Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

www.damian-hungs.de

 

 

Auf YouTube:

Damian Hungs

 

Kommende Heimerzheim

KOMMENDE  HEIMERZHEIM

Deutschmeistertum

Erzbistum Köln

Land: Kurfürst-Erzbistum Köln

 

GESCHICHTE

Am 11. Dezember 1324 siegelte der Komtur und die Kommunität einen Vertrag, in welchem sie vom Subdechanten des Kölner Domstiftes einen Acker gegen Zins übernahmen und einen Lehensträger benannten. Die Kommende und ihre Güter unterstanden der Kommende in Ramersdorf und wurde Ende der 1350er Jahre an den Marschall von Alfter verkauft.

 

LITERATUR

Klaus Militzer, Die Entstehung der Deutschordensballeien im Deutschen Reich, Bad Godesberg 1970

Heinrich Neu, Die Deutschordenskommende Ramersdorf, Bonn 1961